Zwergenaufstand

 

"Riss und Scherbe!" Gero Gartenzwerg tobte und fluchte. "Spalt und Splitter!" Zornig stapfte er vor der versammelten Zwergenschar auf und ab. "Was wird man uns noch zumuten? Erst stellt man uns Zwergenfrauen ins Beet, ohne Bart! Pure Provokation!"

"Hört, hört…" Gunda Gartenzwerg streichelte sanft ihren Besen und Gero beschwichtigte sofort: "Wir haben uns zusammengerauft und bewiesen, wie tolerant eine Zwergengesellschaft ist." Erleichtert sah er, dass die anwesenden Zwergenfrauen zustimmend nickten und zumindest vorerst von Tätlichkeiten absahen.

"Dann hing da plötzlich der gestörte Batman-Zwerg."

Die Gartenzwerge murrten empört, und dass der Irre von gegenüber genau in diesem Augenblick den üblichen Ruf 'Ich komme und rette Euch' erschallen ließ, machte die Sache nicht besser. Wenigstens hielt der peinliche Zwergen-Tarzan, der in demselben Baum baumelte, ausnahmsweise die Klappe.

"Auch diesen Affront haben wir hingenommen, aber schlimmer geht immer, wenn man es mit Menschen zu tun hat." Mit theatralischer Geste lenkte Gero die Blicke der Zuhörer auf das Nebengrundstück. Die Zwerge dort wurden normalerweise mit Nichtachtung gestraft und reagierten mit ekstatischem Winken und kleinen Freudensprüngen auf die unerwartete Aufmerksamkeit. Tagsüber lagen die drei mit dem Gesicht nach unten auf dem Rasen - 'Splash' mit der Reifenspur auf dem Rücken, 'Stitch' mit dem Messer im Kreuz und 'Squeeze' als zwergische Füllung eines übergroßen Hamburgers.

Schaudernd wandten sich die Traditionszwerge ab und schauten wieder auf das eigene Grundstück und jenen Gegenstand, der das Fass endgültig zum Überlaufen brachte. Enkel Ben hatte ihn angeschleppt und mitten im Zwergenbeet platziert.

"Aus Legostein. Das ist das beste Baumaterial überhaupt", hatte er seinem Opa erklärt.

"Ein Frankenstein-Zwerg", wisperte Gunilla Gartenzwerg.

Schweigend standen sie eine Weile vor dieser abstrakten Gestalt. Dann scheuchte Gero die Schar entschlossen durch den Garten. "Den OP bauen wir im Komposter, da stört uns keiner. Wir brauchen Zangen, Sägen und ein Feuer. Los, los, wir machen einen echten Zwerg aus ihm."

 

"Verdammte Vandalen", schimpfte der Opa, als er am nächsten Tag den angekokelten Lego-Zwerg aus dem Komposter zog. Obwohl… das geschmolzene Plastik und die abgehobelten Kanten ließen ihn zwergiger aussehen. Wieder in das Beet gestellt wartete er mit den anderen auf die Nacht.

 

 

© 2016 Anathea DellEste

Entwickelt als DWG (Drei-Wörter-Geschichte)

Umfang: ca. 2.400 Zeichen / Wörter: OP - Gartenzwerg - Legostein